Tourismus – Aktivitäten

Wandern, Radfahren, Nordic Walking

Die Feldmark rund um die Gemeinde Bäk bietet eine beeindruckende Landschaft angrenzend an den ehemaligen innerdeutschen Grünen Grenzstreifen, die sowohl Wanderer, Radfahrer als auch Nordic Walker einladen. Zu sehen gibt es viel, da es im Biosphärenreservat Schaalsee (https://www.schaalsee.de/) neben dem Seeadler und zahlreichen Kranichen sowie anderer Wildvögel auch hunderte der ehemals einer Zuchtfarm entlaufenden Nandus (Straußenvogelart) zu entdecken gibt. Letztere konnten sich aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit zu einer beachtlichen Population entwickeln, welche nicht nur Anhänger fand, sondern von einigen Einheimischen auch kritisch beäugt werden – werden doch hier einheimische Tiere verdrängt und den ansässigen Bauern Ernteschäden beschert.

Baden im Domsee

Es befindet sich in der Gemeinde Bäk in der Nähe Mühlenweg/Ecke Papengang eine öffentliche Badestelle. Die Nutzung der Badestelle ist kostenlos. In den Sommerferien wird durch die DLRG Ratzeburg eine Badeaufsicht gestellt.

 

Hier erfahren Sie mehr über die Badestelle

Schiffahrt Ratzeburger See

Angrenzend zur Badestelle befindet sich der Anleger der „Schiffahrt Ratzeburger See“. Von dort aus sind Schiffsfahrten über die Seen rund um die Inselstadt Ratzeburg möglich.

Kontakt

Tel. 04541 7900

E-Mail: info@schiffahrt-ratzeburg.de

Internet:  www.schiffahrt-ratzeburg.de

Freizeitaktivitäten, Radrouten und Wanderwege im Naturpark Lauenburgische Seen

Die Regionalkarte des Amtes Lauenburgische Seen bietet einen Überblick über die vielfältigen Freizeitaktivitäten im Naturpark und enthält Radroutenvorschläge.

www.amt-lauenburgische-seen.de

Ausstellungsreihe „Dörfer zeigen Kunst“

Seit mehreren Jahren wird in den Sommermonaten regionale Kunst in bis zu 20 Orten des Kreises am vier Wochenenden öffentlich gemacht und auch eine Plattform gehoben, um der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Dies mit Erfolg.

www.doerfer-zeigen-kunst.de